• Aufnahme von Not leidenden Mitmenschen – Emmaus-Gemeinschaft Sion

    Emmaus-Gemeinschaft in Sion

    Unser Verein nimmt alle Menschen in Not für kurze oder längere Dauer auf.

  • Annahme von Waren – Emmaus-Gemeinschaft – Sion

    Annahme von wiederverwendbaren Waren

    Unser Verein finanziert sich über den Verkauf von wiederverwendbaren Gegenständen, die uns die Öffentlichkeit zur Verfügung stellt, selbst. Rufen Sie uns an, wir holen jede Art von Waren ab.

  • Werkstatt – Emmaus-Gemeinschaft – Sion

    Reparatur- und Produktionswerkstätte

    Die Gäste der Gemeinschaft arbeiten täglich in den Werkstätten, wo sie Gegenstände, die Sie nicht mehr brauchen, reparieren und damit neue Kenntnisse erwerben.

Präsentation

Präsentation Emmaus-Gemeinschaft in Sion: Aufnahme von Notleidenden – Verkauf und Recycling von Waren Geschichte der Emmaus-Bewegung Im November 1949 traf Abbé Pierre auf den verzweifelten Georges Legay, der kurz vor der Selbsttötung stand. Abbé Pierre wollte ihm neue Lebenshoffnung geben: "Ich kann dir nicht helfen, ich kann dir nichts geben, viele Menschen brauchen Hilfe. Hilf mir, anderen zu helfen." Georges beschloss, Abbé Pierre zu folgen und sich dieser Aufgabe zu widmen. Damit war er...
Weitere Informationen

Wer kann zu uns kommen?

Neue Hoffnung und Lebenssinn dank Leben in Gemeinschaft Die Emmaus-Gemeinschaft bietet Die Emmaus-Gemeinschaft bietet Unterkunft und Mahlzeiten an alle Personen die sich in Schwierigkeiten befinden ohne Unterscheiden von Geschlecht, Rasse oder Religion. Der Verein verfügt über eine Aufnahmekapazität von 19 Plätzen, davon 15 für Männer und 4 für Frauen. Der Speisesaal und die sanitären Einrichtungen werden gemeinschaftlich genutzt; die Wohnräume sind Einzelzimmer mit Fernsehen und Internet-Anschluss. Die aufgenommenen Personen werden von uns „Compagnons“ genannt. Sie kommen aus verschiedenen...
Weitere Informationen